Gynäkologische Vorsorgeuntersuchungen

Die frauenärztliche Vorsorgeuntersuchung sollte jährlich durchgeführt werden. Sie dient der Vermeidung bzw. Früherkennung von Tumoren des Gebärmutterhalses, der Gebärmutter, der Eierstöcke und der Brust.

Schwangerenbetreuung

Eine Frau durch eine Schwangerschaft zu begleiten zu dürfen ist etwas ganz Besonderes. Jedes Mal aufs Neue empfinde ich es als ein besonderes Privileg meines Faches, Sie in dieser Zeit bis nach der Geburt betreuen zu dürfen.

Familienplanung und Empfängnisverhütung

Ich bin gerne für Sie da, um Sie bei der auf Ihre Wünsche, Ihre Lebenssituation und eventuell vorliegenden Grunderkrankungen angepassten Verhütungsmethode zu beraten.

Zur Auswahl stehen:

  • die Pille
  • der Vaginalring
  • die Spirale (Kupfer, Hormon)
  • die 3 Monats-Spritze
  • das Hormonstäbchen
  • operative Verhütungsmethoden (Eileiterunterbindung)
  • natürliche Verhütungsmethoden (Temperatur, Harn)

Teenagerberatung

Den ersten Besuch beim Frauenarzt möchte ich so angenehm wie als möglich gestalten. Hier soll ein erstes Kennenlernen mit einem ausführlichem Gespräch stattfinden, in dem all Ihre Fragen beantwortet werden.

Beratung und Behandlung bei Wechselbeschwerden

Die Zeit hormoneller Umstellung rund um das 50. Lebensjahr einer Frau wird als Wechseljahre oder Menopause bezeichnet.
Die Produktion weiblicher Sexualhormone sinkt, damit gehen körperliche und möglicherweise auch psychische Veränderungen einher, die bei vielen Frauen zu Beschwerden führen können (häufig sind Hitzewallungen, Schlafstörungen, trockene Haut, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust).
Es gibt jedoch verschiedene Wege, Lebensqualität und Wohlbefinden in den Wechseljahren zu erhalten.

Inkontinenz

Als Harninkontinenz bezeichnet man den unfreiwilligen Verlust von Harn, was verständlicherweise als belastend empfunden wird. Aber nur etwa die Hälfte der betroffenen Frauen suchen einen Arzt auf, da dies oft ein Tabuthema ist. Das Behandlungsspektrum ist umfassend und muss individuell angepasst werden. Es reicht von Physiotherapie über medikamentöse Therapie bis hin zur gegebenenfalls erforderlichen Operation.

Kinderwunsch

Für circa jedes 7. Paar in Österreich bleibt der Kinderwunsch unerfüllt.
Ich stehe Ihnen gerne bei der Abklärung und Einleitung notwendiger Behandlungsschritte – gemeinsam mit spezialisierten Zentren – zur Seite.

Akupunktur

Ich biete Ihnen als alternative Behandlungsmethode neben schulmedizinischer Behandlung auch Akupunktur an, die sowohl im gynäkologischen Bereich (z.B. Wechselbeschwerden) als auch in der Geburtshilfe ( Schwangerschaftsübelkeit, Geburtsvorbereitung) Anwendung findet.

Ambulante Eingriffe und Geburtsbegleitung im Sanatorium